Profil

Profil

Günter Hermann Architekten entstand in Stuttgart aus der Bürogemeinschaft Haas Hermann Schwarz. 1985 wurde das Büro um den Standort Tuttlingen und 1999 um den Standort Berlin erweitert.

Zu unseren Auftraggebern gehören sowohl öffentliche als auch private Bauherren. Dabei reicht das Leistungsspektrum von der Projektentwicklung für Kommunen über private Wohnhäuser bis hin zu repräsentativen Verwaltungs-, Akademie- und Produktionsgebäuden für internationale Unternehmen.

Viele Projekte gehen auf die erfolgreiche Teilnahme an Wettbewerben zurück, wie der Um- und Erweiterungsbau der Deutschen Bundesbank in Berlin, der Neubau der Hauptverwaltung der Gelita AG in Eberbach, das Kundenzentrum der Fa. Weberhaus in Rheinau-Linx oder das Kinderhaus der Kirchengemeinde St. Hedwig in Stuttgart-Möhringen.

Günter Hermann Architekten erhielt unter anderem mehrfach die „Auszeichnung guter Bauten“ vom Bund Deutscher Architekten und die „Auszeichnung für beispielhaftes Bauen“ der Architekten-Kammer – außerdem den Deutschen Holzbaupreis und die „Auszeichnung guten Bauens“ der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Die Projekte werden von erfahrenen Mitarbeitern geleitet. Ein Projektteam ist in der Regel während aller Bauphasen für ein Projekt verantwortlich.