Zeiss Forum, Oberkochen

Infos

Umbau eines Werksgebäudes zu einem Schulungs- und Konferenzzentrum mit zentralem Ausstellungsbereich auf dem Gelände der Carl Zeiss AG in Oberkochen. Der Ausstellungsbereich „ZEISS Museum der Optik“ zeigt Exponate zur Geschichte und Beispiele aus der Produktpalette des Unternehmens. Von einfachen historischen Exponaten bis hin zum Miniplanetarium gibt der Weltkonzern Einblick in seine Entwicklungsgeschichte von Produkt- und Technologiebereichen.

Neben den auch extern zu nutzenden Konferenz- und Seminarbereichen ergänzen Vortragsräume und ein Hörsaal das Schulungsangebot. Besprechungs- und Konferenzräume wurden mit den beiden Vortragssälen so kombiniert, dass eine lebendige Struktur entsteht, die einen hohen Kommunikationsgrad erfüllt. Die Pausen- und Cafeteriabereiche sind als Ruhezonen ausgebildet.

Programm:
Konferenzzentrum mit Ausstellungsbereich
Bauherr:
Carl Zeiss AG, Oberkochen
Standort:
Carl Zeiss AG, Carl-Zeiss-Straße 22, 73447 Oberkochen
Fertigstellung:
2014
Wettbewerb:
2012, 1. Preis
Fotograf:
Martin Duckek, Ulm